Spenden
Gemeinsam für Umweltgerechtigkeit: Partnerschaft mit Dropbox
Feb. 11, 2021

Gemeinsam für Umweltgerechtigkeit: Partnerschaft mit Dropbox

Von EJF Deutschland

Wie kürzlich bekannt wurde, wird die Dropbox-Stiftung die Arbeit der Environmental Justice Foundation künftig unterstützen. Zusätzlich zu den finanziellen Mitteln hat die Content-Collaboration-Plattform auch die freiwillige Unterstützung seiner Mitarbeitenden in ausgewählten Bereichen angeboten - von der Datensicherheit bis zur internen Kommunikation.

Mit eindrucksvollen Filmen und Fotos sowie umfassenden Ermittlungen dokumentiert die EJF seit über 20 Jahren Bedrohungen der Umweltsicherheit und der Menschenrechte. Durch die Kombination von Untersuchungen mit maßgeschneidertem Training und Unterstützung von Aktivist*innen vor Ort geben wir den Menschen, die an vorderster Front der Umweltzerstörung stehen, eine starke Stimme.

Unsere Arbeit deckt drei Kernbereiche ab: Klima, Ozeane und Wälder. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 hat die EJF moderne Sklaverei im thailändischen Fischereisektor aufgedeckt, Beweise für illegale Fischerei in Westafrika geliefert, staatlich geförderte Kinderarbeit auf usbekischen Baumwollfeldern aufgedeckt, den Schutz einzigartiger Küstenwälder in Brasilien gesichert und eindringliche Erfahrungsberichte von Menschen gesammelt, die unter den schlimmsten Auswirkungen der Klimakrise leiden.

Die Partnerschaft mit Dropbox bedeutet uns sehr viel, denn die Environmental Justice Foundation ist eine wachsende Organisation. Eine solche zweckfreie Zuwendung gibt uns die Möglichkeit, auf neue Entwicklungen schnell und flexibel zu reagieren. Es erlaubt uns auch, von den Fähigkeiten der Dropbox-Mitarbeitenden zu profitieren und die Sichtbarkeit dessen, was wir tun, zu erhöhen. Wir freuen uns dementsprechend sehr auf eine erfolgreiche Partnerschaft.