Spenden

Die Environmental Justice Foundation ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit über zwanzig Jahren weltweit für den Schutz der Umwelt und die Verteidigung der Menschenrechte einsetzt.

Umweltsicherheit ist ein Menschenrecht

Wir alle sind von der natürlichen Umwelt abhängig, die uns umgibt. Sie sichert unsere Lebensgrundlagen, unsere Gesundheit und unser Wohlergehen. Daher sind Umweltschutz und Menschenrechte für uns unmittelbar miteinander verbunden.

Arme und schutzlose Gruppen leiden am meisten unter den Folgen der Zerstörung unserer gemeinsamen Erde. Mit unserer Arbeit tragen wir zu ihrem Schutz bei und treten für grundlegende Menschenrechte ein. Wir engagieren uns für:

  • den Schutz natürlicher Lebensräume für Mensch und Umwelt durch die Verknüpfung von Umweltsicherheit, Menschenrechten und sozialen Bedürfnissen.
  • investigative Recherche mithilfe modernster Videotechnologie, um Probleme und Konflikte zu dokumentieren und sie mithilfe unserer Kampagnenarbeit bis auf die höchsten Regierungsebenen zu tragen.
  • die Erarbeitung und Umsetzung von Lösungen, wo sie am meisten gebraucht werden – durch Ausbildung von direkt betroffenen Menschen zur Aufdeckung und Bekämpfung von Umweltzerstörungen und damit einhergehenden Menschenrechtsverstößen.

Wie wir arbeiten

Unsere Campaigner*innen arbeiten in einigen der problematischsten Länder der Welt, gezeichnet von Konflikt, Korruption und brutalem Wettbewerb um natürliche Ressourcen.

Wir verwenden Video- und Filmmaterial in Kombination mit neuesten digitalen Technologien, um Bedrohungen der Umweltsicherheit und damit einhergehende Menschenrechtsverletzungen aufzudecken und zu dokumentieren.

Mithilfe von aussagekräftigen Berichten und effektiven Kampagnen zu unseren investigativen Untersuchungen rücken wir Probleme international ins Rampenlicht und arbeiten gleichzeitig an langfristigen Lösungen für die dringendsten Probleme unserer Zeit.

Weltweit unterstützen wir Menschen dabei, Umweltzerstörung und Verbrechen gegen die Menschenrechte zu dokumentieren und sich gegen sie zu wehren. Darüber hinaus bieten wir Schulungen für betroffene Menschen und Gemeinden in unseren Projektländern an, um Lösungen für Konflikte vor Ort zu entwickeln und umzusetzen.

Unsere Standorte

Wir kämpfen für das Ende der illegalen Fischerei und der Sklaverei auf See, den Schutz der Artenvielfalt unserer Wälder und Meere und für die Menschen, die infolge der Klimakrise ihre Heimat verlassen müssen.

Unser Team ist international aktiv und hat Standorte auf drei Kontinenten und in über elf Ländern, darunter Großbritannien, Deutschland, Taiwan, Thailand, Indonesien und Ghana.

Wir verbinden Umweltschutz, Menschenrechte und soziale Bedürfnisse direkt miteinander. Indem wir Umweltsicherheit aus der Perspektive der Menschenrechte betrachten, können wir mehr globale Aufmerksamkeit schaffen, um unsere Ziele zu erreichen.

Steve Trent, Geschäftsführer (CEO) & Gründer der Environmental Justice Foundation