Donate now

Chinas versteckte Flotte in Westafrika: Illegale Praktiken in Ghanas industrieller Fischerei

  • Publication Date  2018-10-11
  • Type  Report

Untersuchungen der Environmental Justice Foundation (EJF) haben ergeben, dass rund 90 % der industriellen Fischereiflotte Ghanas Verbindungen zu Eigentümern in China aufweist. Ghanas Gesetze verbieten jedoch ausländische Beteiligungen oder Kontrolle von Schiffen unter ghanaischer Flagge. Die Regierungen Chinas und Ghanas müssen nun zusammenarbeiten: um die weit verbreiteten illegalen Fischereipraktiken in Ghanas industrieller Fangflotte zu unterbinden; für mehr Transparenz; und um Auflagen gegen jene zu verhängen, die die Gesetze zu Eigentumsverhältnissen missachten. Deutsche Zusammenfassung und Empfehlungen basierend auf dem englischen Bericht.

activist-training--boxedactivist-training--boxedarchive-circlesarrow-leftarrow-rightVector Smart Object1caretclimate--boxedVectorSmartObject_197ad3da-a375-450e-8c42-afacadbc4c84Vector Smart Objectcotton--boxedVector Smart Object1crossVector Smart ObjectVector Smart Objectglobal-campaigns--boxedVectorSmartObject_23e4e944-eb5b-4bec-82c6-a72a51920cafoceans--boxedVectorSmartObject_21fee450-c54c-4b58-94d1-6cea57bb6004pesticides--boxedVector Smart Objectplay [Recovered]play [Recovered]playcrossUntitled-1shareiconmonstr-facebook-6 (1)Vector Smart Object